Das traditionelle Altenwörther Silvesterschwimmen findet jedes Jahr am 31. Dezember zu einem wohltätigen Zweck statt.

Wie alles begann...

Christoph, einer der ersten Schwimmer erzählt… wie alles begann…

 

Irgendwann im Jahr 2013 berichtete mir Ricky voller Euphorie, dass in Tirol zu Silvester eine Veranstaltung läuft, wo erlebnishungrige Menschen aller Winterkälte trotzen und im Achensee baden gehen. Er fand das unheimlich reizvoll, weil sich die Nähe zum Altenwörther Donau-Altarm für ein ähnliches Projekt hier bei uns  gut anbieten würde. Höchst motiviert, das bald einmal selbst auszuprobieren, weckte er meine Neugier und da mich jede Art sportlicher Herausforderung reizt, haben wir beide das eisige Unterfangen sofort für den kommenden Jahresabschluss fixiert. Bei nächster Gelegenheit offenbarte ich meinem ... weiterlesen


Fit für die Kälte

Schwimmen im kalten Wasser stärkt das Immunsystem. Wenn man es richtig angeht! Durch die rasche Abkühlung, muss der Körper verstärkt Wärme produzieren, diese dann verteilen und in alle Extremitäten transportieren. Dadurch wird der Kreislauf angeregt und es kräftigen sich die Gefäße, ähnlich wie beim kalten Abduschen oder im Abschreckbecken nach einer Saunasitzung. Außerdem werden beim Eintauchen ins kalte Wasser Adrenalin und Endorphine freigesetzt, welche Glücksgefühle im Körper hervorrufen.

 

Sehr wichtig ist eine gründliche Vorbereitung. Unvorbereitet kann es zu einem Kälteschock kommen, welcher durch Verlust des Bewusstseins in lebensgefährliche Situationen münden könnte. Das langsame Gewöhnen des Körpers an das kalte Wasser beugt einem solchen ...  weiterlesen


Das Schwimmen

Im nachfolgenden Video erhällt man den besten Eindruck von der tollen Atmosphäre während des Schwimmens...

Man bekommt nicht nur vom kalten Wasser eine Gänsehaut!